Heißt es „kennenzulernen“ oder „kennen zu lernen“?

Korrekte Schreibweise von kennenzulernen oder kennen zu lernen erklärt
Heißt es eher kennenzulernen oder kennen zu lernen? Die Antwort gibt es hier!

Schön dich – kennenzulernen oder kennen zu lernen? Die Getrennt- und Zusammenschreibung in der deutschen Sprache stellt sowohl Muttersprachler als auch Deutschlernende vor Schwierigkeiten.

In diesem Fall ist es die Kombination aus zwei Verben, die für Unsicherheit sorgt. Im Folgenden möchte ich deshalb die Frage nach der richtigen Schreibweise beantworten: Heißt es „kennenzulernen“ oder „kennen zu lernen“?

Tipp: Eine ähnliche interessante Sprachfrage beantworte ich hier: Kann man sagen „ein Problem schlägt sich nieder“?

Korrekte Schreibweise: kennenzulernen oder kennen zu lernen?

Bei dem Wort „kennenlernen“ beziehungsweise „kennen lernen“ handelt es sich um eine Kombination, die aus den beiden Verben „kennen“ und „lernen“ besteht.

Während die Schreibweise der einzelnen Verben kaum Schwierigkeiten bereitet, führt ihre Kombination häufig zu Kopfzerbrechen.

In der Regel gilt: Verbindungen aus zwei Verben werden getrennt geschrieben. Zu den Beispielen gehören „spazieren gehen“, „malen lernen“ oder „kochen können“. Der Begriff des Kennenlernens bildet hierbei jedoch eine Ausnahme: Die Verbindung aus „kennen“ und „lernen“ kannst du entweder getrennt oder zusammenschreiben.

Hier einige Beispiele zur richtigen Schreibweise:

  • Wir haben uns sehr gefreut, euch endlich kennen zu lernen.
  • Wir haben uns sehr gefreut, euch endlich kennenzulernen.
  • Es war schön, dich kennen gelernt zu haben.
  • Es war schön, dich kennengelernt zu haben.

Fazit: Schreibweise von kennenzulernen freigestellt

Bei den beiden Verben „kennen“ und „lernen“ handelt es sich um eine Ausnahme. Eine Kombination der beiden Verben lässt sich entweder getrennt- oder zusammenschreiben – die verwendete Schreibweise ist dem Autor überlassen.

Somit sind „kennenlernen“ als auch „kennen lernen“ sowie „kennenzulernen“ als auch „kennen zu lernen“ richtig. Es sei jedoch angemerkt, dass der Duden die Zusammenschreibung empfiehlt.

Werbung (aber praktisch): Im Duden Stilwörterbuch findest du über 100.000 Formulierungshilfen. Aktuell erhältst du beim Kauf der Printversion einen Rabattcode, mit dem du das Wörterbuch als Software für nur 1 € statt 19,99 € dazubekommst!
» Hier gelangst du direkt zum Angebot!

Ich hoffe, dass dich meine Ausführungen bei deiner Texterstellung unterstützen konnten. Wenn du noch mehr Inspiration suchst, schau dich gerne weiter um oder wirf einen Blick auf die Regeln der Kommasetzung.

Interessant: Einer ähnlichen Sprachfrage gehe ich hier auf den Grund: Heißt es „auf Grund“ oder „aufgrund“?